"Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten."
-Daniel Defo

Diese Seite möchte ich alleine dem wunderbarsten Ter auf Erden widmen: Meinem Kater Strolch!
Es ist schwierig, jetzt in diesem Augenblick einen gelungenen Beginn meiner Gedanken zu finden, aber ich werde es dennoch versuchen. 
Vielleicht hilft euch aber auch mein kleines Video, um zu verstehen, was euch auf dieser Seite erwartet :)

http://www.youtube.com/watch?v=FW588pGVGl8
 

 

Ich hoffe, ich konnte euch durch mein kleines Video einen Einblick in unsere kleine Welt gewähren. Wo ich jetz aber am besten anfangen sollte mit erzählen, weiß ich leider selber nicht. Auf jeden Fall solltet ihr alle wissen, dass mir dieser Kater alles bedeuet. Ich bin seit ca 9 Jahren unglaublich glücklicher Besitzer von meinem kleinen Liebling und er zeigt es mir auch jeden Augenblick auf's neue, dass er es auch ist. Wir lachen und wir weinen zusammen ( das mag zwar vllt doof klingen, eine Katze kann ja weder lachen noch weinen ). Ich weiß aber ganz genau, dass er mich versteht, wenn ich traurig bin, schmiegt er sich sanft an mich, was für mich eine Art des Tröstens ist. Wenn ich glücklich bin und lache, dann freut er sich mit mir, ist glücklich, spielt und toll mit mir herum! :) Genauso ist das auch ander's rum.. man merkt einfach, wenn es seinem kleinen vierbeinigen Freund nicht gut geht und fühlt mit ihm mit. Jedes noch so kleine Anzeichen, dass er bald von mir gehen könnte treibt mir die Tränen in die Augen, weil ich einfach so sehr an ihm hänge.

Ich kann dieses ganze Gerede einfach nicht ertragen von wegen " es ist doch nur eine Katze " und " die fressen einem doch eh nur das Geld aus der Tasche " -.-
Verdammt, warum holt man sich wohl eine Katze? 
Ich habe meine Katze, weil ich mit ihr mein leben teile, sie ist ein Teil von mir,
ich liebe sie so sehr, ich will sie einfach glücklich sehen, koste es was es wolle. Bei einem Menschen sagt man doch auch nicht gleich "los wir schläfern ihn ein" -.- Tierliebe steht bei mir an oberster Stelle und macht einen Menschen für mich sowieso erst sympatisch! Katzen teilen alle deine Momente mit dir, sie sind bei dir, wenn es dir schlecht geht, wenn du einsam bist, sie sind da, wenn du sie brauchst, einfach immer und zu jeder Zeit, sie lassen dich nicht einfach im Stich und genau das ist das, was wir alle brauchen, wenn uns die Menschen an unserer Seite verlassen! Keiner schenkt uns so viel Liebe und Zuneigung, wie eine Katze! Es mag utopisch klingen, aber das, was uns das Schnurren einer Katze zeigt, kann uns kein Mensch dieser Welt geben, keiner! Jeder, der bereits eine Katze hat/hatte, weiß was ich meine! :)

 

 

Die kleinste Katze ist ein Meisterstück der Natur.

 - Leonardo da Vinci

 

Aufgrund meiner Ausbildung ist es mir derzeit nicht möglich jeden Abend bei meinem Tiger zu sein, doch wir versuchen das Beste draus zu machen! ♥
Es ist  immerwider ein wunderschönes Gefühl, wenn er neben mir liegt, neben mir einschläft und am morgen immernoch genauso süß an meiner Seite liegt. Wenn man durch kräftiges Schmusen geweckt wird, oder wenn er nacht's solange vor deinem Bett rummiaut, bis man wach ist, nur weil er gerade auf's Klo muss :D Es ist einfach wunderbar! Wenn er schnurrt, wenn man sich unter der Bettdecke bewegt, sei es auch nur mit einem Bein. Ich wiederhole mich ja nicht gerne, aber wenn mich etwas fasziniert, dann ist er es! *-*

DER REST IST NOCH IN BEARBEITUNG! :)



Sie sind Besucher Nr.

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!